Hilfe bei psychischen Erkrankungen

Psychische Erkrankungen beeinträchtigen nachhaltig das Leben. 
Im Gegensatz zu “anderen körperlichen Krankheiten”, ist es bei psychischen Krankheiten sehr oft so, dass Hilfe erst verzögert wahrgenommen wird. Vielleicht liegt dies daran, dass psychische Erkrankungen bei vielen Menschen immer noch in einem Tabubereich angesiedelt sich. Dabei ist sehr wichtig, rechtzeitig Hilfe in Anspruch zu nehmen. 
Psychische Krankheiten können in jedem Alter bei jedem Mensch auftreten.

Wenn Sie an einer psychischen Erkrankung leiden, so können Sie über das Anmeldeformular einen Termin vereinbaren.
In einem geschützten und vertraulichen Rahmen wird mit Ihnen zusammen nach Möglichkeiten gesucht, um achtsam und wertschätzend eine passenden Lösungen für Ihre Befindlichkeit zu finden.

Mögliche Methoden dabei sind:

  • Lösungsorientierte Gesprächstherapie / Systemische Beratung
  • Systemische Familientherapie / Systemische Aufstellungen
  • Kognitive Verhaltenstherapie
  • Katathymes Bildererleben
  • Meditations- und Körperreisen
  • Dialog mit dem Inneren Kind
  • Trauma-Bearbeitung 
  • u.v.m..

Mein Honorar beträgt 90.– Euro / pro Stunde (60 Minuten).
Als Selbstzahler wird Ihre psychotherapeutische Behandlung im Gegensatz zur krankenkassenfinanzierten Therapie nicht aktenkundig. Dies kann bei einer Lebens-, oder Berufsunfähigkeitsversicherung oder der Anstellung im öffentlichen Dienst relevant sein. 

 

Sie leiden unter depressiven Befindlichkeiten, psychosomatischen Erkrankungen, phobischen Störung, Ängsten, Zwängen?
Sie brauchen Hilfe und möchten dazu einen Termin vereinbaren?
Unter dem Punkt Beratungstermin finden sie freie Termine und können diese direkt online buchen.