Harald Kriegbaum Mediation

Ablauf und Anwendung einer Mediation

Grundlage der Mediation ist der gemeinsame Wille der Konfliktparteien, einen Konflikt zu lösen.

Normalerweise findet in der ersten Mediationssitzung der erste persönliche Kontakt zwischen dem Mediator und allen Konfliktparteien statt. Dies unterstreicht den Anspruch des Mediators auf Neutralität und Unparteilichkeit.

Bei komplexen Fällen oder wenn es der Mediator für nötig hält, kann ein Co-Mediator mit eingeschaltet werden.

Zu Beginn wird das Verfahren vorgestellt, die Rahmenbedingungen festgehalten (Kosten der Mediation / Mediationsvertrag) und auf die Rolle des Mediators eingegangen. Wenn sich die Konfliktparteien sowohl für die Mediation als auch für den Mediator entschieden haben, werden Themen und die Reihenfolge ihrer Bearbeitung festgelegt.

Im nächsten Schritt versucht der Mediator alle Informationen, die für die Themen relevant sind zu sammeln, um alle Beteiligten auf den gleichen Wissenstand zu bringen.

Wesentliche Aufgabe des Mediators ist es, die Interessen transparent zu machen, die hinter den vorgebrachten Positionen stehen. Erst wenn es an diesem Punkt zu einer Verständigung zwischen den Beteiligten gekommen ist, beginnt die Suche nach Lösungsmöglichkeiten.

Die Beteiligten selbst arbeiten an ihrer individuellen Lösung. Nach ihnen richten sich Tempo und Häufigkeit der Sitzungen. In der Regel werden drei bis sieben Sitzungen benötigt.

Durch die respektvolle, würdige und gesichtswahrende Atmosphäre in der Mediation ist der sichere Rahmen gewährleistet, in dem die Beteiligten über ihre Erwartungen und Befürchtungen sprechen können.

Durch das behutsame Nachfragen der Vermittlungsperson kann die eigene Haltung zum Thema klarer werden.

Ziel der Mediation ist es, in den zwischen den Konfliktparteien streitigen Punkten, eine einvernehmliche Lösung – in Form einer Regelung für die Zukunft – zu finden.

 Der Mediator unterstützt die Mediationsteilnehmer darin, eine für alle Seiten faire, ihren Wünschen und Interessen entsprechende Vereinbarung zu erarbeiten.

Erst wenn alle Gesichtspunkte und Informationen zu einer Auseinandersetzung offen gelegt und erörtert sind, alle erdenklichen Lösungsmöglichkeiten diskutiert sind, treffen die Beteiligten eine Entscheidung.

Auf Wunsch der Medianten kann die gemeinsame Lösung schriftlich festgehalten oder notariell beurkundet werden.

Download Muster-Mediationsvertrag


Anwendungsbereiche für Mediation

Bei Paarkonflikten und Partnerkrisen
Paar-Mediation in Fürth / Erlangen / Nürnberg / Bayern / Deutschland

Bei Trennung und Scheidung
Sie haben sich entschieden sich zu trennen. Die Scheidung steht unmittelbar bevor.
Sie möchten, dass diese nicht in einem Rosenkrieg endet, sondern Sie wollen sich einvernehmlich trennen und das gemeinsam erlebte Gute und Schöne bewahren.
Sie möchten auch in Zukunft offenen Auges begegnen.
Wenn Sie Kinder haben, so wollen sie, dass diese so wenig wie möglich unter ihrer Trennung leiden.
Sie möchten aber ebenso Rechtsicherheit in allen Fragen rund um die Scheidung.
Eine mediative Scheidung hat zum Ziel ihnen dies zu ermöglichen.
Gerne informiere ich sie über die Möglichkeiten einer Scheidung im Einklang.

Weitere rechtliche Informationen zur “Scheidung im Einklang”

Wirtschaft und Arbeitswelt
Zwischen Unternehmen
Forderungen, Wartung, Service, Schadensersatz, Reklamation, Vertrag, Banken-Firmen

In Unternehmen
Zwischen Abteilungen, in Teams, Arbeitnehmervertretung – Geschäftsführung, Chef-Mitarbeiter, Mitarbeiter-Mitarbeiter, Mobbing, in der Geschäftsführung, Gesellschaftsformen,


Institutionen
Behörden
Finanzverwaltung, Referate

Forschungsinstitute, Beratungsstellen

Familie
Geschwister, Eltern, Verwandte, Erbstreitigkeiten
Umgang Eltern-Kinder, Mehrgenerationenhaushalte

Nachbarschaft
Vermieter – Mieter, Nachbar – Nachbar, Einrichtung – Anwohner

Schule
Lehrer – Lehrer, Lehrer – Schüler, Schüler – Schüler, Eltern – Lehrer, Lehrer – Verwaltung

Umwelt
Bauvorhaben, Umweltschützer, Kommunen.

Interkulturelle Konflikte
Zwischen Ethnien, Wirtschaft und Arbeitswelt, Nachbarschaft, Planungsverfahren, Umwelt, Schule, Familie

 

→ Zurück zur Startseite Mediation 

 

…………………………………………………….

Das könnte Sie auch interessieren:

→ Vision und Ziele
Krisen meistern
Paarberatung

 

 

 

 

Info zur Mediation:
Sie kommen zu zweit für ca. 1 h
Preis: 120.–€ / h


 

Möchten Sie einen  Mediationstermin vereinbaren?
Sie können Termine direkt über dieses Formular unter dem Punkt Beratung, Coaching & Mediation finden  und online buchen.